Open Call 2022/2023

apply now.

ab: 15 Februar 2022
Deadline: 15. März 2022

Du bist ein:e Künstler:in? Und suchst nach einer Möglichkeit dein Projekt in einer Einzelausstellung zum Leben zu erwecken? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung bei Helmut!

Helmut ist ein Ort, an dem Kunst, Kultur, Bildung sowie Politik in variierenden Veranstaltungsformaten Raum finden. Unter Anderem organisieren wir hier seit vielen Jahren ein ganzjähriges Kunstausstellungsprogramm in unserer Galerie. Alle Shows sind Einzelausstellungen (oder von Kollektiven), wechseln monatlich und sind 2-3 Wochen zu sehen. Vernissage und Finissage finden immer freitags statt. Eure Ausstellungen werden mit den von euch verfassten Texten auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen beworben. Während der Dauer der Ausstellung finden im Helmut weitere Veranstaltungen wie Live-Musik-Events, Lesungen, Flohmärkte, Soli-Abende und KüFas statt.

Für die nächste Runde (September 2022 – Juni 2023) in unserem 35 qm großen Austellungsraum nehmen wir Bewerbungen bis zum 15. März 2022 entgegen. Wir freuen uns über jegliche Medien und Kunstformen – die Austellungen sind nicht themengebunden!

Für die Bewerbung, fülle einfach das Google-Formular aus:

Link zum Google-Formular

Oder schick uns eine E-Mail mit dem PDF und angehängten Bildern oder Dateien (über WeTransfer, Google Drive, Dropbox) an helmutopencall@gmail.com:

Link zum PDF

Benenne alle Bilddateien bitte mit deinem Nachnamen und dem Namen deines Projekts und schicke keine Dateien größer als 4MB.

Bitte beachte, dass Helmut ein junger, gemeinnütziger Verein ist und wir daher leider KEINE FÖRDERUNG für Produktion, Installation, Abbau oder Transport haben und keine Soundsysteme oder Projektoren zur Verfügung stellen können. Wir agieren nicht profitorientiert und arbeiten alle ehrenamtlich, um die Veranstaltungen zu ermöglichen. Gerne sind wir dir aber bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich oder helfen bei der Bewerbung für eine Ausstellungs-Förderung. Wir finden garantiert eine gute gemeinsame Lösung!

Wichtig: Wir fördern aktiv Inklusion, stellen uns gegen Sexismus, Homophobie, Rassismus, Nationalismus, Antisemitismus sowie weitere Ideologien der Ungleichwertigkeit und tolerieren diese nicht. Jede Äußerung oder Handlung in dieser Richtung führt zum Verlust deines Platzes in unserem Ausstellungsprogramm. Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen des Programmes aus oben genannten Gründen vorzunehmen.

Bei weiteren Fragen schicke gerne einfach eine E-Mail an das kuratorische Team (helmutopencall@gmail.com).

 

Wir freuen uns schon sehr auf deine Bewerbung,

Johanna B., Corinna, Julia und Johanna M.